Evangelische Kirchengemeinde Schüren in Dortmund
Kollekten und Spenden …

17. Sonntag nach Trinitatis, 04.10.2020 - Erntedankfest

Für Brot für die Welt

Zu Erntedank sagen wir Gott „Danke“ für seine Gaben, die reichlich unseren Tisch decken. Mit der heutigen Kollekte für Brot für die Welt geben wir etwas ab. Brot für die Welt unterstützt Familien in Peru, die vom Bananenanbau leben. Dank ökologischer Methoden und durch den Fairen Handel können sie nun von ihrem Land und ihrer Arbeit leben.

Zu Erntedank sagen wir Gott „Danke“ für seine Gaben, die so reichlich unseren Tisch decken. Mit der heutigen Kollekte für Brot für die Welt denken wir dabei auch an die Menschen, die wenig haben um ihren Tisch zu decken, die nicht von ihrem Land leben können, deren Kinder auf den Feldern arbeiten müssen. Wir denken zum Beispiel an Bauern in Peru. Viele Familien in Peru können von dem Anbau von Mais, Süßkartoffeln, Bohnen nicht in Würde leben. Die Kinder müssen mitarbeiten und können nicht zur Schule gehen.

Eine Partnerorganisation von Brot für die Welt verschaffte ihnen neue Perspektiven. In einer Kooperative arbeiten Bauern zusammen. Sie bauen Bio-Bananen an, die dann fair gehandelt werden. Das Einkommen reicht nun für einen gedeckten Tisch und dafür, dass die Kinder zur Schule gehen können. Mit der Kollekte unterstützen Sie diese Arbeit von Brot für die Welt.

Mehr Informationen
erhalten Sie unter www.brot-fuer-die-welt.de
Informationen und Materialien zu diesem oder anderen Projekten können bei Brot für die Welt bestellt werden.

Fürbitte
Guter Gott, du schenkst reichlich, bei dir ist die Fülle. Hilf, dass wir die nicht vergessen, die nicht wissen, wovon sie satt werden sollen. Stärke die Herzen und Hände, die geben und empfangen. Lob und Dank sei dir.

Login … (Anmeldung)
Für den Zugriff auf Gemeindeinterne Inhalte (Fotos, Videos und Dateien) oder Ihren Daten-Bereich geben Sie hier bitte Ihren Anmelde-Namen ein: